Glossar

White Label

Ein White Label ist eine Marke, die die Technologie oder Dienste eines gewillten Drittunternehmens nutzt und diese für seine eigenen Zwecke vermarktet.  Dies ermöglicht oftmals eine kosteneffiziente Marke, ohne das selbst in die Schaffung der Technologie und Infrastruktur investiert werden muss.

Verkaufsoption

Eine Option, die dem Halter einen festen Profit bietet, wenn der zugrundeliegende Wert bei Ablauf niedriger als das Preisniveau beim Erwerb liegt

Auszahlung

Der Investitionsbetrag, den der Händler basierend auf seiner Leisung nach Ablauf zurück erhält

Aus dem Geld

Eine binäre Option ist aus dem Geld, wenn die Prognose des Händlers in Bezug auf die Richtung des Preises zur Ablaufzeit falsch war

Investition

Der in eine bestimmte Option investierte Betrag

Im Geld

Die Option eines Händlers ist im Geld, wenn seine Prognose der Richtung (unabhängig davon, ob sie ober- oder unterhalb ist) richtig war.

Ablaufzeit

Die festgelegte Zeit und das festgelegte Datum, an dem eine Option abläuft

Ablaufpreis

Der Preis des zugrundeliegenden Werts zur Ablaufzeit gemäß dem Feed der Echtzeitdaten des Anbieters. Der Ablaufpreis bestimmt, ob die Option im Geld oder aus dem Geld abgelaufen ist.

Kaufoption

Eine Option, die dem Halter einen festen Profit bietet, wenn der zugrundeliegende Wert bei Ablauf höher als das Preisniveau beim Erwerb liegt.

Binäre Option

Auch bekannt als digitale Optionen oder FROs, ist es eine Prognose der Richtung, in die ein Aktie, ein Rohstoffes, ein Index oder eine Fremdwährung sich bis zu einer bestimmten Ablaufzeit bewegen wird

Am Geld

Wenn der Ablaufpreis der Option genau dem Kaufpreis entspricht

Wert

Eine Aktie, ein Rohstoff, eine Währung, oder ein Index